11.09.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

SO.F. TER.: TPE für Trinkwasser-Anwendungen

Eine neue Reihe von PP-Compounds hat SO.F. TER. (Forli / Italien; www.softergroup.com) für den Kontakt mit Trinkwasser entwickelt. Das für die Extrusion und das Spritzgießen geeignete TPE "Laprene 830.556" erfüllt die WRAS (Water Regulations Advisory Scheme) Normen. Laut Hersteller ist das Material frei von Weichmachern, transparent und flexibel. Es zeichnet sich durch eine glatte und rutschige Oberfläche aus, die das Abfließen von Schmutz und Unreinheiten in Rohren begünstigt.

Die flexiblen PP-Rohre eignen sich für die Anwendung in Spülmaschinen, Wasser-Spendern, Wasserhähnen und im Sanitärbereich.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...