12.05.2010

STEWO Plastic Prod. S.r.l.

STEWO ist nominiert für den " Großen Preis des Mittelstandes"

Was diesen Wettbewerb auszeichnet

•Der Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ ist mit über 3.000 nominierten Unternehmen der resonanzstärkste deutsche Wirtschaftspreis.

•Nominierungen können nur durch Dritte erfolgen, Selbstnominierungen sind ausgeschlossen.

•Es werden keine Teilnahme- oder Bearbeitungsgebühren für Nominierte oder Nominierende erhoben.

•Bewerbung und Auszeichnung kosten die Unternehmen kein Geld.

•Der Wettbewerb wird bundesweit geführt.

•Der Wettbewerb wird branchenübergreifend geführt.

•Der Wettbewerb ist einmalig in der Art und Weise der Organisation: Vollständig ehrenamtliche Organisation mit mehr als 150 Mitwirkenden in Jurys und Gremien und ausschließlich private Finanzierung ohne einen Euro Steuergelder.

•Die Wettbewerbskriterien fragen nicht nur nach Umsatz oder Arbeitsplätzen oder Innovationen oder sozialem Engagement, sondern erfassen das Unternehmen als Ganzes und in seiner Rolle in der Gesellschaft.
Für den „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert zu sein, ist daher bereits eine öffentliche Anerkennung der Leistung eines Unternehmens. Diese Nominierung kann als Alleinstellungsmerkmal im Marketing integriert werden. Firmen, die erstmals zu diesem deutschlandweit wichtigsten Mittelstandswettbewerb nominiert wurden, erfahren mehr unter

www.mittelstandspreis.com .