22.10.2012

www.plasticker.de

Sabic: Neues PPE für Trinkwassersysteme

Die Geschäftseinheit Innovative Plastics von SABIC hat auf der Fakuma 2012 einen neuen NORYL™ Kunststoff vorgestellt, der nicht nur den geltenden europäischen und globalen Nachhaltigkeitsrichtlinien für Materialien in Trinkwassersystemen entsprechen, sondern auch im Einklang mit den neuen, strengeren Vorschriften stehen soll, die ab 2016 in Kraft treten werden. Das am SABIC Fluid Engineering Center of Excellence in den Niederlanden entwickelte NORYL FE1630PW ist ein 30 % glasfaserverstärktes Polyphenylenether (PPE) mit guter hydrologischer Leistungsfähigkeit in Kalt- und Heißwasseranlagen. Der Kunststoff erfülle auch die erhöhten globalen Anforderungen hinsichtlich der Übereinstimmung von Glasfasern mit US- und europäischen Vorschriften für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt.

Über heutige Standards hinaus müssen Kunststoffe gemäß der wichtigsten europäischen und globalen Richtlinien für Trinkwassersysteme den Anforderungen von Food Contact Europe (FCEU) und der U.S. Food and Drug Administration (FDA) für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt entsprechen. Im Jahr 2016 werden diese Regeln auf Glasfasern und Schichtprodukten ausgeweitet. Das glasfaserverstärkte NORYL FE1630PW habe in strengen Prüfungen gezeigt, dass es diese kommenden Standards erfülle - ebenso wie die Empfehlungen bzw. Richtlinien der deutschen KTW, des europäischen und britischen Water Regulations Advisory Board (WRAS), der französischen Attestation de Conformité Sanitaire (ACS) und des globalen NSF/ANSI Standards 61.

NORYL FE1630PW biete dauerhafte Wasserbeständigkeit bei veränderlichen Temperaturen (bis 85°C) und Drücken, einschließlich Wasserschlag. Die Leistungsfähigkeit des neuen Kunststoffs werde von den im Labor des SABIC Fluid Engineering Center of Excellence ermittelten Daten belegt, die auf Anfrage erhältlich seien. Das Material biete außerdem ausgezeichnete Verarbeitungseigenschaften, einschließlich guter Prozessstabilität und niedrigen Ausschussraten.

Zu den typischen Anwendungen für NORYL FE1630PW zählen Hydraulikblöcke für Heiß- und Trinkwasserboiler, Kartuschen für Armaturen und wasserführende Teile in Duschköpfen.

Das neue Material ist den Angaben zufolge global verfügbar.