30/01/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Sabic: Vier weitere weltweite Forschungszentren in 2013

Die Saudi Basic Industries Corporation (Sabic, Riyadh / Saudi-Arabien; www.sabic.com) wird in diesem Jahr mit der Einrichtung von vier weiteren Einheiten die weltweite Zahl der Forschungs- und Entwicklungszentren des Konzerns auf 18 erhöhen. Insgesamt lässt sich das Unternehmen die zwei neuen Zentren in Saudi-Arabien sowie je eines in Indien und China rund 500 Mio USD kosten.

Im arabischen Heimatland baut Sabic neben dem "Corporate Research & Innovation Center" (CRI) an der King Abdullah University of Science and Technology (KAUST) in Thuwal bei Jeddah das "Sabic Plastic Applications Development Center" (SPADC) an der King Saud University (KSU) in Riyadh. Das SPADC soll im zweiten Quartal 2013 die Tore öffnen. Die beiden Einheiten sollen rund 150 hochqualifizierte Arbeitsstellen für den arabischen Nachwuchs bieten. Die beiden neuen Einheiten in Bangalore / Indien und in Shanghai / China werden insgesamt rund 500 Jobs für gut ausgebildete Mitarbeiter aus den jeweiligen Regionen zur Verfügung stellen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...