29.08.2014

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Safic-Alcan vertreibt wieder Keltan EPDM von Lanxess

Mit den Keltan-Polymeren komplettiert der Distributor mit Sitz in Bad Kreuznach sein Lieferprogramm für die Gummiindustrie, nachdem bereits zu Beginn des Jahres Kieselsäuren und Silane von Evonik in das Verkaufsprogramm mitaufgenommen werden konnten. Dadurch ergeben sich diverse Möglichkeiten für Kombinationslieferungen aus der kompletten Angebotspalette von Safic-Alcan Deutschland, um somit kostengünstige Lieferungen realisieren zu können. Da die Mitarbeiter des Unternehmens auf vorhandene Erfahrungen mit Keltan EPDM zurückgreifen können, sei der Start dieses Geschäftsfeldes relativ einfach gewesen, so heißt es. Zum gleichen Zeitpunkt hat Safic-Alcan in Italien, der Tschechischen Republik sowie Benelux diese Lanxess-Vertretung übernommen. 

www.gupta-verlag.de/kautschuk