02.06.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Safran: Technologiekonzern weiht Zentrum für Composites ein

Gut eineinhalb Jahre nach der Grundsteinlegung hat die französische Technologie-Gruppe Safran (Paris / Frankreich; www.safran-group.com) jetzt das Composite-Forschungszentrum in Itteville in Betrieb genommen.

In der 50 Mio EUR teuren und 10.000 m² Fläche umfassenden Einrichtung will man Materialien und Prozesse insbesondere für LEAP-Triebwerke der nächsten Generation entwickeln, die bei Airbus und Boeing ab 2016 eingesetzt werden sollen. Unter anderem gehören dazu dreidimensionale Verstärkungsgelege und -gewebe sowie Matrixmaterialien aus Hochtemperatur-Thermoplasten.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...