29.11.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Salamander: Profilhersteller richtet neues Geschäftsfeld ein

Der Profilhersteller Salamander Industrie-Produkte (SIP, Türkheim; www.sip-windows.com) hat ein neues Geschäftsfeld für Bodenelement-, Zaun- und Fassaden-Systeme eingerichtet. Der Bereich "Decking, Fence & Facade" umfasst Extrusion, Werkzeugbau und Logistik. Am Markt agiert er als eigenes Segment, operativ betrieben wird er aber von der Tochtergesellschaft ttp GmbH, wie eine Sprecherin erklärte. So übernimmt das ttp-Werk in Papenburg auch die Extrusion der Produkte.

Hergestellt werden die Bodenelemente, Zäune und Fassaden aus "Resysta", einem Hybridmaterial aus PVC und Reishülsen. Von der Resysta International GmbH (Pfaffing-Forsting; www.resysta.de) übernahm SIP zudem für einen nicht genannten Preis die Vertriebsstruktur für das Profilgeschäft.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...