26.10.2010

www.plasticker.de

Sanitized: Antimikrobieller Schutz für Medizinprodukte

Die SANITIZED AG bietet erstmals Produkte für den Medizinbereich an. Wie das Unternehmen mitteilt, ist die neue Wirkstoffserie Sanitized® MedX 200 für Polyolefine, thermoplastische Elastomere, PVC und technische Polymere einsetzbar. Eingebettet in die Polymere, ermögliche Sanitized® MedX 200 die Bekämpfung und Beseitigung von Bakterienpopulationen auf der Oberfläche entsprechend ausgerüsteter medizinischer Produkte - dauerhaft und zuverlässig.

Wirksam gegen MRSA und VRE
Das neue Sanitized® Produkt decke ein breites antimikrobielles Spektrum ab, darunter auch grampositive und gramnegative Bakterien. Sanitized® MedX 200 wirke gegen MRSA und VRE. Die von neutralen Prüfstellen erteilte Bestätigung der Wirksamkeit gegen Carbapenem-Antibiotika resistente Bakterien NDM-1, soll in Kürze erfolgen. Entsprechende Testserien laufen bereits.

Sanitized® MedX 200 will damit einen aktiven Beitrag zur Eindämmung von Infektionsgefahren (Healthcare Associated Infections, HAI) leisten. SANITIZED AG arbeitet auf diesem Gebiet mit Clariant BU Masterbatches zusammen. Die neue Sanitized® MedX 200 Serie werde in den Entwicklungen in Clariants MEVOPUR® Masterbatches und Compounds für medizinische und pharmazeutische Anwendungen eingesetzt.

Dr. Bruno Piastra, der zuständige Produktmanager bei SANITIZED AG ist vom Erfolg der neuen Wirkstoffserie überzeugt: "In die Entwicklung von Sanitized® MedX 200 ist unser Selbstverständnis für höchste Qualitätsstandards und unsere langjährige Erfahrung mit der antimikrobiellen Wirkung von Silber eingeflossen. Hersteller von Medizinprodukten profitieren von unserer Kompetenz und können auf ein sicheres und zuverlässiges Produkt vertrauen."

Bei der K 2010 wird Sanitized® MedX 200 erstmals offiziell vorgestellt.

Weitere Informationen: www.sanitized.com

K 2010, 27.10.-3.11.2010, Düsseldorf, Halle 8a, Stand J11