31.10.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Sasol: Grünes Licht für Mega-Cracker an US-Golfküste

Der Chemiekonzern Sasol (Johannesburg / Südafrika; www.sasol.com) hat die Pläne für den Bau eines Mega-Crackers am Produktionsstandort Lake Charles im US-Bundesstaat Louisiana endgültig bewilligt.

Mit der Planung, Materialbeschaffung und dem Bau der Anlage wurde Fluor Technip beauftragt. Die Investitionskosten beziffert Sasol mit 8,1 Mrd USD. Weitere 800 Mio USD sollen in die Infrastruktur und Grundstückskäufe fließen. In der zweiten Hälfte des Jahres 2018 soll der Komplex fertig sein.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...