14/11/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Saudi Kayan: Bau der PE-UHMW-Anlage in Jubail abgeblasen

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur "Reuters" hat das Petrochemie-Unternehmen Saudi Kayan Petrochemical (Al Jubail / Saudi-Arabien; www.saudikayan.com) den Bau einer Produktion von PE-UHMW am Standort Al-Jubail abgeblasen. Die Linie sollte Ende 2014 in Betrieb gehen. Das Unternehmen erklärt dazu, die Machbarkeitsstudie habe ergeben, dass die Anlage sich nicht mit Kayans Wachstumsplänen vertrage.

Saudi Kayan gehört zu 35 Prozent Sabic und zu 25 Prozent Al Kayan Petrochemical, die restlichen 40 Prozent befinden sich in Streubesitz. Die Linie sollte gemeinsam mit der Sabic-Tochtergesellschaft Petrokemya gebaut und betrieben werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...