20.11.2014

www.plasticker.de

Schönenberger: Messerhersteller feiert 50-Jähriges

Seit September 1964 betreibt die H. Schönenberger GmbH die Herstellung von hochwertigen Industriemessern. Heute zählt sich das Unternehmen mit rund 60 Mitarbeitern und weltweiten Vertriebspartnern zu den führenden Spezialanbietern von Schneidwerkzeugen für die internationale Papier-, Druck- und Kunststoffindustrie.

Vor 50 Jahren begann Hermann Schönenberger in Stuttgart mit einem kleinen Schleif- und Servicebetrieb für Maschinen-Messer aller Art. Auf das erste eigene Betriebsgebäude in Stuttgart folgten innerhalb von wenigen Jahren weitere Umzüge. Schließlich wurde 1984 der heutige Standort in Deizisau bezogen, knapp 17 Kilometer von Stuttgart entfernt. 1997 investierte Schönenberger in den Neubau von über 5.000 Quadratmetern Produktionsfläche und im Jahr 2002 in ein neues Verwaltungsgebäude mit moderner Technik, Organisation und Infrastruktur.

Die weitere Expansion erfolgte 2003 durch die Integration der Papiermessersparte der Firma Widia aus Hardenberg/NL und jüngst im März 2014 in der Übernahme der Granulierexperten von Anhold Industry GmbH. Mit diesem Schritt bündelten Anhold und Schönenberger ihre Kunststoffkompetenz.

Zur Produktpalette des Unternehmens gehören u.a. Schneidrotoren und Granuliermesser für die Granulierung sowie Messer für Schneidmühlen in unterschiedlichen Qualitäten (z.B. aus Werkzeugstahl, Pulvermetallurgischem Stahl, Hartmetall).

Weitere News im plasticker