28.03.2013

www.plasticker.de

Schüco: Neue Produktionshalle in Weißenfels eröffnet

Am 22. März 2013 eröffnete Andreas Engelhardt, Vorsitzender der Schüco Geschäftsleitung, nach knapp 17 Monate andauernder Bauphase am Standort Weißenfels eine neue Produktionshalle. Hier werden zukünftig 11 moderne hochautomatisierte Kaschierlinien im Kundenauftrag farbige Kunststoffprofile herstellen. Dazu Andreas Engelhardt: "Im Jahr 2012 wurden mehr als 13 Millionen Meter Profile farblich gestaltet. Damit waren unsere Kaschierkapazitäten mehr als erschöpft und ein entsprechender Ausbau erforderlich". Für das Bauvorhaben hat Schüco den Angaben zufolge insgesamt über 11 Millionen Euro investiert, und zwar in die über 6.300 qm große Kaschierhalle, in den Büro- und Sozialtrakt mit Medienversorgung sowie in Verkehrsanlagen und Flächenlogistik.

Trend zu farbigen Fenstern und Türen
Bei Schüco beträgt der Fertigungsanteil von farbigen Profilen im Vergleich zur Gesamtproduktion mittlerweile 30 Prozent - Tendenz weiter steigend. Mehr als 380.000 qm Folien in über 70 Farben und unterschiedlichen Oberflächenstrukturen hält das Unternehmen auf Lager, um schnell und flexibel auf individuelle Gestaltungswünsche reagieren zu können. Ein weiterer Faktor für flexible Bearbeitung und schnelle Auslieferung an Kunden sei eine ausreichende Anzahl an Kaschieranlagen, durch die ein dauerhafter Verbund zwischen Kunststoffprofil und Folie entsteht. Aus diesem Grund hat Schüco in seinen Standort Weißenfels investiert und eine neue zusätzliche Kaschierhalle gebaut, die Platz für insgesamt 14 Kaschierlinien bietet.

Helmut Marzahn, Direktor der Schüco Kunststoffsparte, sieht die Investition als klares Bekenntnis an den im Jahr 2006 erwählten Kunststoff-Standort Weißenfels. Sein Kommentar: "Schüco ist auch in dieser Region ein attraktiver Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb. Wir bilden hier zurzeit rund 60 junge Menschen aus, die aufgrund unserer Expansion die besten Chancen haben, nach abgeschlossener Ausbildung dauerhaft übernommen zu werden."

Die Kaschierhalle ist mit moderner Technik für einen effizienten Fertigungsablauf ausgestattet. Als besondere Highlights werden ein vollautomatischer Leanlift für die Bereitstellung von Folienschnittlingen, 11 hochautomatisierte Kaschierlinien und ein Hochregallager für 1.000 Dekorfolienrollen genannt. Für Kleinaufträge steht eine Einzelummantelungsanlage zur Verfügung, um geringe Profilmengen schnell und kosteneffizient kaschieren zu können.

Über Schüco
Schüco liefert mit seinen Sparten Metallbau, Kunststoff und Neue Energien Systemlösungen für Fenster, Türen, Fassaden und Solar. Das Unternehmen ist mit mehr als 5.000 Mitarbeitern und 12.000 Partnerunternehmen in 78 Ländern aktiv und hat in 2011 einen Jahresumsatz von 2,23 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Weitere Informationen: www.schueco.de

Weitere News im plasticker