19.11.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Schütz: Ausbau im IBC-Werk in Malaysia

Im Zuge weiterer Investitionen hat der Hersteller von Industriepackmitteln Schütz (Selters; www.schuetz.de) in Malaysia am Standort Nilai bei Kuala Lumpur eine neue Dreischicht-Anlage mit kontinuierlichem Extrusionsblasverfahren installiert. In der Dreischicht-Extrusion erhalten IBCs neben zwei Schichten aus hochmolekularem PE eine weitere dünne Außenschicht, die den Einsatz von alternativen Funktionsmaterialien ermöglicht.

Seit September dieses Jahres können damit in Malaysia neben den bereits etablierten Standardmodellen auch Container mit leitfähiger oder antistatischer Außenschicht produziert werden - wie zum Beispiel der IBC "MX-EX antistatisch", der auch in EX-Zonen einsetzbar ist. Die Innovation eröffnet laut Schütz neue Anwendungsfelder im stark wachsenden Markt Südostasien.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...