21.07.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Schütz: Neues Werk in im US-Bundesstaat Georgia

Im US-Bundesstaat Georgia hat der Hersteller von Industriepackmitteln Schütz (Selters; www.schuetz.de) ein neues Gebäude bezogen. Das Werk in Carl löst den bisherigen Standort Doraville ab, erklärte eine Sprecherin gegenüber KI. Im März wurde in Carl die Produktion aufgenommen.

Auf dem mehr als 14 ha großen Betriebsgelände stellt Schütz Container Systems sowohl IBCs als auch F1-Kunststofffässer und Deckelfässer im Extrusionsblasverfahren her. Ein Service Center für Stahlfässer ist auf dem Areal ebenfalls angesiedelt. Das Werk beliefert Kunden aus der Lebensmittelindustrie und den Bereichen Agrarwirtschaft, Chemie und Petrochemie.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...