31.01.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Schaumstoffe: US-Markt erholt sich

Der US-Markt für geschäumte Kunststoffe wird bis zum Jahr 2017 um jährlich 4,1 Prozent auf dann 3,9 Mio t mit einem Wert von 24,7 Mrd USD (18,2 Mrd EUR) anwachsen. Dies ist das Ergebnis der Untersuchung "Plastic Foams" des Marktforschungsunternehmens Freedonia (Cleveland, Ohio / USA; www.freedonia.com).

Der Markt in den USA werde sich demnach von den Rückgängen während der Rezessionsjahre 2007 bis 2012 wieder erholen. Die wieder erstarkte US-Baubranche werde für zahlreiche Projekte Dämmstoffe benötigen. Später wollen die neuen Häuser eingerichtet werden, wofür Möbel benötigt werden, was ebenfalls den Schaumstoffbedarf antreibt. Außerdem werden im Automotive-Bereich zunehmend Schaumstoffe eingesetzt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...