22.05.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Schleich: Spielwarenhersteller erhält neuen Eigentümer

Den schwäbischen Spielwarenproduzenten Schleich (Schwäbisch Gmünd; www.schleich-s.de) will ein Fonds der Investmentgesellschaft Ardian (Paris / Frankreich; www.ardian-investment.com) erwerben. Mit dem britischen Verkäufer HgCapital (Deutschland: Frankfurt; www.hgcapital.net) wurde Stillschweigen über den Kaufpreis vereinbart, teilt Ardia mit. Medienberichten zufolge liegt die Summe bei etwa 220 Mio EUR.

Das Schleich-Management beteiligt sich mit einem "erheblichen" Anteil am Unternehmen. Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung durch die Kartellbehörden. Schleich steigerte den Umsatz im vergangenen Jahr um 7 Prozent auf 106 Mio EUR und beschäftigt 340 Mitarbeiter.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...