Science

Jemand hat einmal gesagt: Die Technik von heute sei das Brot von morgen, die Wissenschaft von heute sei die Technik von morgen. Aus dieser Perspektive betrachtet, kann der Blick über den eigenen Tellerrand in die Welt von Forschung & Entwicklung inspirierend und zukunftsweisend sein - insbesondere für eine technologiefreudige Branche wie die der Kunststoff- und Kautschukindustrie.   

Übersicht: Science

Seite von 10

Mal nicht Kunststoff: Apropos K wie Kinder

24.05.2016

Diese Meldung hat nichts mit der Kunststoffindustrie zu tun, wird aber jeden, zumindest jeden der ein "Pubertier" daheim hat, interessieren: Warum sind einige Heranwachsende plötzlich so unbeholfen und linkisch? Italienische Forscher fanden heraus, dass das Teenager-Gehirn plötzlichen Wachstumsschüben einfach nicht gewachsen ist. Trost für tollpatschige Teenies: Es geht vorbei.
Mehr lesen

Strategien für die deutsche Produktionsforschung

24.05.2016

Wie sieht die industrielle Produktion in Deutschland im Jahr 2030 aus? Und welche Schwerpunkte muss die Forschung setzen? Diesen Fragen geht das Anfang 2016 gestartete Projekt »MANUFUTURE© Germany« unter der Leitung des Fraunhofer IPA nach. Gemeinsam mit der Industrie machen die Wissenschaftler die Forschungsinteressen deutscher Produktionsunternehmen ausfindig ...
Mehr lesen

Elektrotechnik und Maschinenbau: Frauen im Top-Management deutlich unterrepräsentiert

23.05.2016

Eine Studie der Hochschule Osnabrück und Bisnode Deutschland beleuchtet das Geschlechterverhältnis auf Führungsebene der Industrie 4.0-Branchen. Eines der Kernergebnisse der Studie ist, dass Frauen in den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau sowie im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien deutlich seltener im Top-Management zu finden sind als im Bundesdurchschnitt.
Mehr lesen

Spinströme: Riesengroß und ultraschnell

23.05.2016

Mit einer neuen Methode der TU Wien lassen sich extrem starke Spinströme herstellen. Sie sind wichtig für die Spintronik, die unsere herkömmliche Elektronik ablösen könnte.
Mehr lesen

Benetzung von Oberflächen - Den Ursachen der polaren Hydrophobie auf der Spur

19.05.2016

Die Frage, ob eine Flüssigkeit auf einer Oberfläche abperlt oder anhaftet, spielt in fast allen Industriebranchen eine Rolle. Forscher vom Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM in Freiburg und ExxonMobil Research & Engineering in New Jersey haben nun eine Multiskalensimulationsmethode zur Vorhersage des Benetzungsverhaltens von Flüssigkeiten ...
Mehr lesen

Wie weiter in der Energiewende?

19.05.2016

In Anbetracht anderer gesellschaftlicher Herausforderungen ist die Diskussion um die Energiewende etwas in den Hintergrund geraten. Wo stehen wir heute, wie geht es weiter? Mit diesen Fragen beschäftigt sich unter dem Leitthema „Energiewende in Deutschland – Kleinklein oder nachhaltige Systemgestaltung?“ die 10. Fachtagung „Energie + Gebäudetechnik“ am 25. und 26. Mai 2016 ...
Mehr lesen

Die dunkle Seite des Bleirecyclings – jetzt auf der UN-Tagesordnung

18.05.2016

Wenn am Montag in Nairobi die zweite Umweltversammlung der Vereinten Nationen (UNEA) startet, steht eines der neuen großen Umwelt- und Gesundheitsprobleme vieler afrikanischer Länder auf der Tagesordnung: das Bleirecycling aus Altbatterien. Insbesondere in Ländern südlich der Sahara führt das unsachgemäße Recycling zu schwerwiegenden und zum ...
Mehr lesen

Können Verpackungen helfen, Lebensmittelabfälle zu vermeiden?

18.05.2016

Unter dem Motto „Food Preservation and Sustainability at Home - Future Opportunities for Consumers to Reduce Food Waste“ wurde beim 10. Round Table des Cofresco Forum der Beitrag, den Verpackungen im Haushalt zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen liefern können, diskutiert. Die Expertenvorträge gaben einen umfassenden Überblick über die derzeitige Forschung. ...
Mehr lesen

Design als Mehrwert der Produktentwicklung

17.05.2016

Die Entwicklung neuer Technologien und Produkte setzt die Zusammenarbeit interdisziplinärer Teams mit unterschiedlichen Herangehensweisen und Denkmustern voraus. Das FuE-Projekt Smart Tools for Smart Design des Netzwerkes smart³ findet eine gemeinsame Sprache für diese Zusammenarbeit unterschiedlicher Disziplinen im Bereich intelligenter Werkstoffe und verzahnt Designer ...
Mehr lesen

Leistungsschau steigert Sichtbarkeit von Unternehmen

17.05.2016

Die NRW Nano-Konferenz lockt als bundesweit zentrales Event für die Nanotechnologie neben Sessions, Business-Pitches und namhaften Referenten mit einer großen Ausstellung. Für diese Leistungsschau, bei der Unternehmen und Institute neueste Produkte, Projekte und Trends präsentieren, ist ab sofort die Anmeldung möglich. Zum interdisziplinären Austausch über Entwicklungen und ...
Mehr lesen
Seite von 10