17.08.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Seibel Plastiko: Insolvenzverwalter führt PVC-Compoundeur weiter

Noch als Spätfolge der Automobilkrise kann der am 19. Juli 2011 gestellte Insolvenzantrag der Seibel Plastiko GmbH (Maintal; www.plastiko.de) gelten. Das Hanauer Amtsgericht bestellte RA Dirk Pfeil (Eschersheimer Landstraße 60, Frankfurt/M.) zum vorläufigen Insolvenzverwalter.

Das Unternehmen wird derzeit fortgeführt. Pfeil führt Gespräche mit Interessenten und sieht durchaus Chancen für eine Übernahme. Allerdings wird das wohl nicht für alle derzeit 52 Beschäftigten gelten. Ein Stellenabbau steht offenbar bevor, in welchem Umfang sagte Pfeil auf KI-Anfrage allerdings nicht.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...