Seltene Erden: Wasserabweisend erst durch Altern

Die Oxide der seltenen Erden (rot/orange) reagieren mit Kohlenwasserstoffen aus der Luft zu Karbonaten und Hydroxiden (grau/weiss). Die Oberfläche wird dadurch wasserabweisend. Abb. Universität Basel, Departement Physik

Hydrophob erst nach chemischer Reaktion

Literatur