04.01.2016

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Shale Gas: Argentinische YPF will Förderung verdreifachen

Die beiden Partner bei der Ausbeutung der Shale Gas-Reserven in der argentinischen Provinz Neuquén, die staatliche Öl- und Gasgesellschaft YPF (Buenos Aires / Argentinien; www.ypf.com) und der globale Chemiekonzern Dow Chemical (Midland, Michigan / USA; www.dow.com), wollen im nächsten Jahr 500 Mio USD in die Ausweitung der Förderung investieren.

Bis Ende des Jahres 2016 soll sich damit die Fördermenge auf mehr als 2 Mio m³ täglich aus fast 50 Bohrungen verdreifachen. Bislang wurden 350 Mio USD zur Erschließung ausgegeben, und aus 19 Bohrungen fließen derzeit 750.000 m³ pro Tag.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...