13.06.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Shell: Explosion in der SM/PO-Anlage in Moerdijk

Am niederländischen Produktionsstandort Moerdijk von Shell (Den Haag / Niederlande; www.shell.com) kam es in der Nacht vom 3. Juni 2014 aus bislang ungeklärten Gründen zu einer Explosion und einem nachfolgenden Brand in der SM/PO-Anlage. Das Feuer wurde in den frühen Morgenstunden des 4. Juni gelöscht, wie der Konzern mitteilt. Zwei Arbeiter erlitten leichte Verletzungen. Den Angaben nach sind keine schädlichen Emissionen ausgetreten.

Die Explosion ereignete sich in dem Reaktor der SM/PO-Anlage, die zu dem Zeitpunkt für Wartungsarbeiten abgeschaltet wurde. Ein Unternehmenssprecher wollte sich auf Anfrage nicht dazu äußern, wie lange die Wartungsarbeiten dauern oder ob die jüngsten Ereignisse den Produktionsstillstand verlängern.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...