26.03.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Shell: Großer Naphtha-Cracker in Singapur angelaufen

Wie angekündigt hat Shell (London / Großbritannien; www.shell.com) jetzt den neuen großen Cracker in Singapur erfolgreich in Betrieb genommen. In der Anlage am Standort „Shell Eastern Petrochemicals Complex" (SEPC) kann der Energie- und Petrochemiekonzern bis zu 800.000 jato Ethylen (C2), 450.000 jato Propylen (C3) und 230.000 jato Benzol herstellen.


Ein großer Teil des C2 geht in die Produktion von MEG am gleichen Standort. Die Linie soll problemlos laufen, ist zu vernehmen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...