16.11.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Sibur: Neue Anlagen in Perm in Betrieb genommen

Im russischen Perm hat Sibur (Moskau / Russland; www.sibur.ru) die neuen Anlagen für die Produktion von EPS, Ethanolbenzol und Styrol wie angekündigt in Betrieb genommen. Die Investitionskosten beziffert der Petrochemiekonzern auf 8 Mrd RUB (umgerechnet 189 Mio EUR). Betreiber ist die Tochtergesellschaft Sibur-Khimprom.

Die EPS-Anlage basiert auf der Technologie des österreichisch-norwegischen Konzerns Sunpor (St. Pölten / Österreich; www.sunpor.at). Die Produktion ist vorwiegend für Dämmstoffe vorgesehen, aber auch für Verpackungsmaterial. Die Anlage für Ethanolbenzol wurde mit einer Lizenz des US-Unternehmens The Badger Licensing (Cambridge, Massachusetts / USA) errichtet.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...