02.07.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Sibur: Neuer Cracker in Tobolsk wird von Linde gebaut

Die im Dezember 2011 angekündigten Pläne konkretisieren sich: Der Petrochemie-Konzern Sibur (Moskau / Russland; www.sibur.com) hat Linde (München; www.the-linde-group.com) mit dem Bau eines neuen Gas basierten großen Crackers in Tobolsk beauftragt. Das jetzt beauftragte FEED (front end engineering design) soll im Jahr 2013 abgeschlossen sein, was eine Fertigstellung vermutlich in den Jahren 2016 oder 2017 ermöglicht. Ein Termin wird aber ebensowenig genannt wie die nötigen Investitionen.

Die Sibur-Tochtergesellschaft ZapSibNeftekhim (Tobolsk / Russland) wird nicht nur den Cracker betreiben, sondern im Downstream auch einige PE- und PP-Linien.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...