07.04.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Sibur: Rubelverfall reißt Nettogewinn deutlich nach unten

Die massive Abwertung des russischen Rubel hat Sibur (Moskau / Russland; www.sibur.com) schwer getroffen. Der Nettogewinn sank 2014 gegenüber dem Vorjahr um 45 Prozent auf 25,1 Mrd RUB (umgerechnet 499 Mio EUR), wie der Öl- und Petrochemiekonzern mitteilt.

Die Abrechnungsstufen vor den Finanzkosten lesen sich hingegen eklatant besser, weil sie durch die Deviseneffekte stark positiv verzerrt sind. Denn der Verkauf wird in der Regel in Dollar oder Euro abgewickelt, während die operativen Kosten in Rubel anfallen. Somit kletterten der Konzernumsatz um 34 Prozent auf 361 Mrd RUB und das Ebitda um 30 Prozent auf 103 Mrd RUB.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...