05.01.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Sibur: Russischer Milliardär Mikhelson kauft 50 Prozent der Anteile

Am Petrochemiekonzern Sibur (Moskau / Russland; www.sibur.ru) hat der russische Milliardär Leonid Mikhelson die Hälfte der Anteile erworben. Wie Sibur mitteilt, erwarben das von Mikhelson kontrollierte Unternehmen Miracle und eine Miracle-Tochtergesellschaft im Dezember 2010 von der Gazprombank jeweils eine Beteiligung von 25 Prozent.

Das russische Kartellamt muss die Akquisition noch absegnen. Mikhelson ist auch Chef des Erdgasproduzenten Novatek (Yamalo-Nenets / Russland; www.novatek.ru), mit dem Sibur das PP-JV Tobolsk Polimer (Tobolsk / Russland) betreibt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...