21.06.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Sibur: TPE-Erweiterung in Voronezh geht in Betrieb

Gemeinsam mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin nahm Dmitry Konov, CEO des Petrochemie-Konzerns Sibur (Moskau / Russland; www.sibur.ru), Anfang Juni 2013 die neue TPE-Linie im russischen Voronezh in Betrieb. Mit der 4,5 Mio RUB (gut 100 Mio EUR) teuren Investition wächst die Elastomerkapazität der Tochtergesellschaft Voronezhsintezkauchuk JSC an dem Standort um gut 140 Prozent.

Das Werk in Voronezh gilt nach Sibur-Angaben als einziger TPE-Erzeuger in Russland und den GUS-Staaten. Zu den größten Abnehmern gehören Gazprom sowie TechnoNICOL (Europa: Warschau / Polen; www.technonicol.com) die die Polymere wiederum vornehmlich nach Westeuropa exportieren.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...