18.08.2014

www.plasticker.de

Sidel: Entwicklung der "Liquiform"-Streckblas- und Abfülltechnologie

"Liquiform" ist eine patentierte Streckblas- und Abfülltechnologie, die statt Druckluft die für den Verbrauch bestimmte Flüssigkeit verwendet, um Kunststoffbehälter auf einer Maschine gleichzeitig hydraulisch zu formen und zu befüllen. Diese Technologie kann voraussichtlich für ein breites Spektrum von Getränkeprodukten eingesetzt werden und somit zu einer deutlichen Reduzierung von Kosten und Abfall beitragen.

"Sidel hat das Ziel, der Getränkeindustrie möglichst nachhaltige Verpackungslösungen anzubieten", kommentiert Mart Tiismann, President und CEO der Sidel Group. "Wenn wir Möglichkeiten für die Entwicklung innovativer Technologien sehen, machen wir uns an die Arbeit. Unsere Beteiligung an der Entwicklung von LiquiForm ist das jüngste Beispiel für diesen Ansatz. Auch wenn sich diese Technologie noch in der Entwicklung befindet, zeigt sich bereits ihr Potenzial, unseren Kunden wichtige Verbesserungsbereiche zu erschließen, einschließlich deutlicher Energie- und Kosteneinsparungen. Die LiquiForm-Technologie ist auch das jüngste Beispiel für die Flexibilität des nachhaltigen Getränkeverpackungsmaterials PET.

Zusammen mit Amcor gehören wir zu den ersten Entwicklungspartnern dieser Innovation, die der gesamten Getränkeindustrie nutzen wird. Wir freuen uns darauf, mit den künftigen Partnern von LiquiForm an der Industrialisierung und Vermarktung dieser Technologie zugunsten aller Branchenmitglieder, einschließlich Lieferanten und Produzenten, zusammenzuarbeiten."

Interessierte potenzielle Entwicklungspartner, die sich ebenfalls an der Industrialisierung und Vermarktung dieser Technologie beteiligen möchten, können sich auf der Website www.liquiformgroup.com anmelden.

Über Sidel
Sidel gilt als ein weltweit führender Anbieter von PET-Lösungen für die Verpackung von Flüssigkeiten (Wasser, Softdrinks, Milch, sensible Getränke, Speiseöl und alkoholische Getränke einschließlich Bier).

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in der Schweiz. Sidel verfügt über Produktionsstätten in 13 Ländern sowie über eine installierte Basis von 30.000 Maschinen in über 190 Ländern weltweit. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 3.400 Mitarbeiter.

Weitere News im plasticker