18.02.2013

www.plasticker.de

Sidel: Neuer Geschäftsführer für deutsche Tochtergesellschaft

Sidel, weltweit tätiger Anbieter von PET-Lösungen für die Verpackung von Flüssigkeiten, hat Rüdiger Hilbert zum neuen Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft Sidel GmbH in Viernheim ernannt. Rüdiger Hilbert bringt Führungsqualitäten, Marktkenntnis und langjährige Erfahrung mit Produkten aus dem Bereich flüssiger Lebensmittel in seine neue Aufgabe ein, teilt das Unternehmen mit. Diese Ernennung sei Teil von Sidels Engagement, die Präsenz auf dem deutschen Markt durch die kundennahe Bereitstellung globaler Dienstleistungen mit lokalem Verkaufs- und Service-Support weiter auszubauen und zu stärken.

Vor seinem Wechsel zu Sidel war Rüdiger Hilbert über zehn Jahre für Elopak, den Anbieter von Verpackungssystemen für flüssige Lebensmittel, tätig, wo er verschiedene Fach- und Führungspositionen innehatte, zuletzt als globaler Leiter für Projektmanagement. Während dieser Periode leitete er die gesamte Equipment-Supply-Support-Abteilung und war wesentlich an der Entwicklung von zwei neuen Maschinen für die aseptische Abfüllung beteiligt.

Rüdiger Hilbert hat eine doppelte Qualifikation als Diplom-Ingenieur (FH) Maschinenbau und Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH).

"Ich freue mich, Sidels Aktivitäten in Deutschland, einem der weltweit wichtigsten Märkte des Unternehmens, vorantreiben zu können. Sidel hat langjährige internationale Erfahrung und sein innovativer Ansatz für Verpackungslösungen genießt einen hervorragenden Ruf. Sidel kann auf gut 50 Jahre Know-how im Bereich Blasformtechnologie und auf 150 Jahre Abfüllkompetenz zurückblicken - mit einer Erfolgsbilanz, auf die man konzernweit zu Recht stolz ist. Dieses Renommee basiert auf Jahrzehnten der Innovation und Leidenschaft, in denen Sidel die Verpackungsindustrie für Getränke und flüssige Lebensmittel maßgeblich mitgestaltet hat", so Rüdiger Hilbert.

Über Sidel
Sidel gilt als ein weltweit führender Anbieter von PET-Lösungen für die Verpackung von Flüssigkeiten (Wasser, Softdrinks, Milch, sensible Getränke, Speiseöl und alkoholische Getränke einschließlich Bier).

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in der Schweiz. Sidel verfügt über Produktionsstätten in 13 Ländern sowie über eine installierte Basis von 30.000 Maschinen in über 190 Ländern weltweit. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 5.000 Mitarbeiter.