16.09.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Siepe: Erweiterung der Produktion auf PET-Flaschen

Mit dem Erwerb einer PET-Streckblasmaschine steigt die Siepe GmbH (Kerpen; www.siepe.net) - bislang Hersteller von überwiegend größeren Kanistern und Fässern - am Standort Eisenberg in die Produktion von PET-Flaschen ein. Die Anlage soll Ende September oder Anfang Oktober 2011 den Probebetrieb aufnehmen, erklärte eine Unternehmenssprecherin gegenüber KI.

Die Anlage soll im regulären Betrieb pro Stunde 1.500 bis 2.200 PET-Flaschen für Reinigungsmittel fertigen. Neben dem Werk in Eisenberg, wo Siepe Deckelfässer, Spundfässer und Kanister aus PE-HD herstellt, verfügt das Unternehmen über weitere Produktionsstandorte in Kerpen und Staßfurt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...