26.04.2010

www.plasticker.de

Simcon: Mehr über Spritzgieß-Simulation erfahren

Im März dieses Jahres ist das neue Update der deutschen Spritzgieß-Simulationssoftware Cadmould 3D-F freigegeben worden. Die Version 4.50 enthält Verbesserungen für die Schwindungs- und Verzugberechnung von Zwei- oder Mehrkomponenten-Projekten und Projekten mit Einlegeteilen.

Am 5. Mai 2010 bietet der Software-Hersteller ein eintägiges Seminar an, um die neuen Möglichkeiten auch voll ausschöpfen zu können. Geplant ist, die Anwender am Vormittag in die Neuerungen einzuweisen. Am Nachmittag sollen die Vorteile des neuen Moduls 2K-&-Insert besprochen werden. Um spezielle Fragen rund um das Update zu klären, können die Teilnehmer ihren eigenen PC zur Schulung mitbringen.

Das kostenpflichtige Seminar enthält eine 4-wöchige Vollversion des 2K&Insert-Moduls, um das Erlernte an eigenen Projekten testen zu können. Diese Testlizenz schließt auch die kostenfreie Nutzung der Hotline ein.

Weitere Informationen: www.simcon-worldwide.com