12.03.2013

www.plasticker.de

SimpaTec: Neuer Geschäftsstellenleiter in Stuttgart

Seit Anfang Februar 2013 verstärkt Marc Kurz als neuer Geschäftsstellenleiter das Team der SimpaTec-Niederlassung in Stuttgart.

2005 schloss Marc Kurz sein Studium der Kunststofftechnik in Würzburg ab und startete als Projektingenieur für Heißkanalsysteme und Spritzgießmaschinen bei der Firma Husky. 2007 wechselte er an das Institut für Fertigungstechnik und Produktion (IFP) in Karlsruhe und leitete von 2008 an einen Werkzeug- und Formenbau. Parallel zu den Tätigkeiten gründete er 2007 das Ingenieurbüro KurzTec, in dem er sich von 2010 an hauptberuflich mit Technologien rund um den Werkzeug- und Formenbau sowie der Spritzgießsimulation beschäftigte.

Zu seinem Aufgabengebiet zählen neben administrativen Aufgaben für die Niederlassung Stuttgart, die Betreuung der SimpaTec-Kunden im süddeutschen Raum und der Schweiz.

Über SimpaTec
Die SimpaTec GmbH blickt auf eine langjährige Erfahrung in der Spritzgießsimulation und Prozessoptimierung und dem Einsatz von Moldex3D - dem Werkzeug zur Simulation und Optimierung von Spritzgussvorgängen. Das Unternehmen steht seinen Kunden von der Konstruktion mittels CAD über die Prozessoptimierung bis hin zur Lastfallanalyse mit impliziten oder expliziten CAE-Anwendungen an fünf Standorten - Aachen, Filderstadt und Suhl in Deutschland, Guebwiller in Frankreich sowie Bangkok in Thailand - als Ansprechpartner zur Verfügung.

Weitere Informationen: www.simpatec.com

Weitere News im plasticker