03.05.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Sinopec: Crackerkomplex mit PE-Linie in Zhenhai gestartet

Der staatlich gelenkte Öl- und Petrochemiekonzerns Sinopec (Peking / China; www.sinopec.com) hat am 21. April 2010 den neuen Cracker mit einer Kapazität für 1 Mio jato Ethylen am Raffinerie-Standort Zhenhai in Ningbo südlich von Shanghai erfolgreich in Betrieb genommen. Zu dem Komplex gehört eine neue Swing-Folgelinie für PE-HD/LLD auf Basis einer „Unipol"-Lizenz mit einer Kapazität von 450.000 jato, deren Betrieb für on-spec Materialien ebenfalls störungsfrei verlaufen soll.


Damit beginnen die Prognosen über eine Entspannung des Importsoges für PE aus China durch anstehende Inbetriebnahmen von Produktionen sich zunehmend zu bewahrheiten. Ab Mitte des Jahres 2010 sagen viele Auguren eine weltweite Entspannung der Versorgung im PE-Weltmarkt voraus.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...