07.09.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Sinopec: Neuer Produktionsrekord für Ethylen

Mit 5,05 Mio t Ethylen (C2) aus 13 Crackern hat Sinopec (Beijing / China; www.sinopec.com) im ersten Halbjahr 2011 nach eigenen Angaben einen neuen Produktionsrekord aufgestellt, dies allerdings unter 100-prozentiger Einbeziehung der 4 JV-Linien des führenden chinesischen Öl- und Petrochemiekonzerns. Das entspreche 19,3 Prozent mehr C2-Produktion als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, heißt es aus Peking.

Im letzten Jahr hatte Sinopec zwei neue Cracker in Ningbo und Tianjin in Betrieb genommen, was bereits eine Produktionssteigerung von 34 Prozent gegenüber 2009 brachte. Im zweiten Halbjahr 2011 will Sinopec nochmals 4,8 Mio t Ethylen herstellen, womit in diesem Jahr dann knapp 10 Mio t erreicht würden. Ein weiterer JV-Cracker in Wuhan ist derzeit im Bau, dazu wird aktuell in der Provinz Henan eine Methanol-to-Olefins Anlage erweitert. Somit ist die weitere Steigerung im Jahr 2012 bereits absehbar.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...