28.10.2010

www.plasticker.de

Sise: Robuste Werkzeugkühlung bis 90 Grad

Zur K 2010 will Sise zwei Typen des Wassertemperiergeräts 95E6-9S3 vorstellen. Mit Wasser als Temperiermedium kann der Anwender bis 90 °C arbeiten. Die Heizleistung beträgt 6 oder 9 kW, die Kühlleistung entspricht 25 kW bei 10 °C Kühlwasser und 90 °C Vorlauftemperatur. Die Tauchpumpe erreicht 40 l/min. bis maximal 3,5 bar. Bei 9 l Füllvolumen beträgt der Expansionsraum 2,5 l.

Robuster Aufbau, einfache Bedienung und automatische Regulierung sollen den problemlosen Betrieb gewährleisten. Plattenkühler, RS485-, TTY-, Modbus, Profibus, Alarmausgang, Multi-Vorlaufe und -Rücklaufe werden als als Option angeboten.

Nach eigenen Angaben hält das Unternehmen auf dem französischen Markt für Heißkanalregler einen Anteil von 60 %. Nach der Übernahme der Firma Parmilleux im Jahr 2003 steht zusätzlich ein breites Angebot zur Werkzeugtemperierung mit Wasser- und Ölgeräten mit Heizleistungen zwischen 6 und 200 kW für Temperaturen von 95 bis 160 °C (Wasser) und bis 350 °C (Öl) zur Verfügung.

Weitere Informationen: www.sise.fr

K 2010, 27.10.-3.11.2010, Düsseldorf, Halle 1, Stand C06