05.08.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Sita: PET-Recycler erweitert Kapazität

Der Recyclingspezialist Sita France (Nanterre / Frankreich; www.sita.fr) hat Mitte Juni eine auf Infrarotlicht basierende optische Sortierlinie im südwestfranzösischen Bayonne in Betrieb genommen. Die Investition an dem ehemaligen Sony-Standort betrug 1,2 Mio EUR. Die Anlage trennt mit Hilfe von Infrarot-Sensoren PET von anderen Kunststoffen wie PE-HD, PVC und PP. Außerdem kann die Linie Flaschen nach Farben sortieren.

Neben der Kapazitätssteigerung senke die Neuanschaffung die Wartungskosten, erklärte Sita. 32 neue Arbeitsplätze sind mit der neuen Linie entstanden. Das Regranulat wird zu Fasern, Teppichen, neuen Flaschen sowie weiteren Nahrungsmittelverpackungen verarbeitet, heißt es aus Nanterre.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...