22.02.2016

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Solvay: Hochleistungspolymer für Medizintechnik

Mit "Veradel HC A-301" hat Solvay Specialty Polymers (Brüssel / Belgien; www.solvay.com) ein neues Polyethersulfon (PESU) eingeführt, das auf medizin­technische Anwendungen ausgerichtet ist. Das Hochleistungspolymer bleibe auch bei hohen Temperaturen transparent und steif und biete Verarbeitungsvorteile gegenüber anderen transparenten Hochtemperaturpolymeren im Markt.

Veradel HC A-301 PESU wurde laut Solvay nach Bioverträglichkeitsstandards der ISO 10993 auf Zytotoxizität, Irritation und akute systemische Toxizität geprüft. Es sei das erste mit einem Master Access File (MAF) bei der US-Arznei- und -Lebensmittelbehörde FDA registrierte PESU-Polymer. Der Hersteller erwartet, dass das Material auch die Prüfung auf seine Übereinstimmung mit Klasse VI des US-Arzneibuchs (USP Class VI) besteht, womit es eine gute Option für den Einsatz in Anwendungen zur Verarbeitung von Biopharmaka wäre.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...