03.11.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Solvay: JV für Entwicklung biobasierter Hochtemperatur-Polyamide

Eine neue Linie von Hochtemperatur-Polyamiden ist Ziel einer kürzlich bekannt gegebenen Entwicklungspartnerschaft zwischen Solvay Advanced Polymers (Alpharetta, Georgia / USA; www.solvayadvancedpolymers.com) und Mitsubishi Gas Chemical (MGC, Tokyo / Japan; www.mgc.co.jp). Auf Basis von Sebacinsäure, die aus Rizinusöl gewonnen wird, will man zunächst ein Monomer erzeugen, aus dem dann unter anderem glasfasergefüllte Compounds mit einer Temperaturbeständigkeit von 270 °C produziert werden sollen.

Dieser Wert wird laut Solvay und MGC von biobasierten Polyamiden bisher nicht erreicht.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...