02/03/2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Solvay: Kunststoffgeschäft 2009 massiv eingebrochen

Der belgische Chemiekonzern Solvay (Brüssel; www.solvay.com) meldet für das Jahr 2009 einen Rückgang beim operativen Ergebnis (Rebit) von 6 Prozent gegenüber Vorjahr, der Umsatz fiel um 11 Prozent auf 8,5 Mrd EUR. Im Segment Plastics ging das Rebit dagegen um 72 Prozent auf 73 Mio EUR zurück, die Erlöse fielen um 19 Prozent und erreichten knapp 3 Mrd EUR.


Noch Schlimmeres konnte durch den 7-prozentigen Umsatzzuwachs im 4. Quartal 2009 infolge "bedeutender Kostenreduzierungen und Cash-Optimierungsprogramme" verhindert werden, heißt es von Solvay. Die einsetzende Erholung im Kunststoffbereich wird vor allem auf die angezogene Nachfrage im "Specialties"-Portfolio zurückgeführt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...