03/11/2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Solvay: Operatives Ergebnis im dritten Quartal verbessert

Der Chemiekonzern Solvay (Brüssel / Belgien; www.solvay.com) meldet für das dritte Quartal höhere Verkaufspreise und damit einen Ausgleich der gestiegenen Energiekosten. Die Kunststoffsparte erzielte in den ersten neun Monaten dieses Jahres ein Umsatzplus von 14 Prozent auf 2,9 Mrd EUR.

Das Segment "Specialty Polymers" legte dabei um 10 Prozent auf 945 Mio EUR zu, die Erlöse der "Vinyls" stiegen um 16 Prozent auf 1,9 Mrd EUR an. Das Bereichs-Rebit konnte im Kunststoffgeschäft per Ende September um 47 Prozent auf 373 Mio EUR gesteigert werden. Im 3. Quartal lag der Rebit-Zuwachs dagegen nur bei 23 Prozent, bedingt durch die schwache Entwicklung im PVC-Geschäft. Die bilanzielle Integration von Rhodia erfolgt zum 1. Oktober 2011.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...