13.08.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Solvay: Spezialitäten treiben die Kunststoffsparte nach oben

Das Spezialitätengeschäft und stabile Polymerpreise haben dem Kunststoffsegment des Chemiekonzerns Solvay (Brüssel / Belgien; www.solvay.com) im ersten Halbjahr 2010 zu einem bedeutenden Ergebnissprung verholfen. Das operative Ergebnis (Rebit) des Segmentes stieg auf 173 Mio EUR gegenüber dem 14 Mio EUR im ersten Halbjahr 2009, der Umsatz nahm um 48 Prozent auf 2 Mrd EUR zu.

Die Polymerspezialitäten legten umsatzseitig um 45 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 845 Mio EUR zu. Im größeren Vinyls-Bereich stiegen zwar die Erlöse um 49 Prozent auf 1,15 Mrd EUR, das operative Ergebnis jedoch nur sehr leicht, berichtet Solvay.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...