29.09.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Solvay: Umstrukturierung im Polymerbereich mit Stellenabbau

800 von 17.000 Arbeitsplätzen weltweit lässt sich Solvay (Brüssel / Belgien; www.solvay.com) die Neustrukturierung des Unternehmens kosten, die mit dem Verkauf der Pharmasparte Ende 2009 ihren bisherigen Höhepunkt hatte.

Jetzt plant das Management um CEO Christian Jourquin die Gründung zweier neuer globaler Geschäftsbereiche "Specialty Polymers" (alle Hochleistungspolymere wie PEEK, PSU, PAI) mit Zentrale in Bollate / Italien und "Special Chemicals" (Fluorchemikalien, Calciumcarbonat), die ihren Sitz in Seoul / Korea haben wird. Wo genau die Stellen abgebaut werden sollen, wurde nicht erläutert. Im PVC-Geschäft inklusive der Joint Ventures SolVin, Vinythai und Rusvinyl dagegen bleibt alles beim Alten.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...