15/01/2010

www.plasticker.de

Solvin: PVC-Innovationswettbewerb 2010 gestartet

Nach dem Erfolg der vorangehenden Wettbewerbe, startet der europäische Vinylhersteller SolVin zum vierten Mal seinen Award for PVC Innovation, bei dem erneut auch Sonderpreise für Recycling und Industriedesign verliehen werden.

Der Wettbewerb wendet sich unter anderem an Kunststoff verarbeitende Betriebe, Lieferanten von Additiven, Hersteller von Kunststoff verarbeitenden Maschinen, Endverbraucher, Einkäufer, Dienstleister, im Medienbereich tätige Personen, akademische Institute, Designer, Studenten. Die Innovationen sollten:
einen Bezug zu PVC haben
zum positiven Image von PVC beitragen
vorhandene Produkte verbessern
in eine Anwendung münden, die auf dem europäischen Markt existiert oder sich hier entwickeln könnte
seit dem 1. Januar 2008 in der Entwicklungsphase oder auf dem Markt verfügbar sein.

Eine unabhängige Jury wird unter den eingereichten Projekten fünf Gewinner ermitteln. SolVin wird die drei innovativsten Projekte mit den folgenden Preisen honorieren:
dem SolVin Award in Gold mit 50.000 EUR
dem SolVin Award in Silber mit 25.000 EUR
dem SolVin Award in Bronze mit 10.000 EUR.

Zusätzlich werden zwei Sonderpreise in den Kategorien Recycling und Design mit je 7.500 EUR überreicht. Die Bekanntgabe der Gewinner und die Preisverleihung findet im Oktober 2010 anlässlich der internationalen Kunststoffmesse K 2010 in Düsseldorf statt.

Das Teilnahmeformular sollte in englischer Sprache zwischen dem 1. Januar 2010 und dem 30. April 2010 eingereicht werden.

Weitere Informationen zum Wettbewerb