03.04.2013

www.plasticker.de

Songwon: Neuen Director Global Technical Service ernannt

Songwon Industrial Group kündigte an, dass Thomas Schmutz zum 1. April die Funktion Director Global Technical Service von Joachim Bayer übernimmt, der künftig strategische Business Management-Aufgaben übernehmen wird.

Thomas Schmutz wird demzufolge für die Führung des Technischen Service-Teams verantwortlich sein. Das Team erstellt alle technischen Richtlinien für die gesamte Produktpalette - Antioxidantien, Lichtschutzmittel, Säurefänger, PVC-Stabilisatoren, Zwischenprodukte auf Zinn-Basis, Weichmacher, Gleitmittel, Oberflächenbeschichtungsmittel, Polyurethane, Alkylphenole, Biphenole und Flockungsmittel - und unterstützt die kaufmännische Organisation bei der Umsetzung sowie bei der Einführung neuer Produkte.

Dieter Morath, Executive Vice President Global Sales und Mitglied des Songwon Industrial Group Executive Committee: "Thomas Schmutz wird Joachim Bayer nachfolgen, der im Rahmen der Karriere-Entwicklungspolitik von Songwon, neue strategische Aufgaben im Business Management übernehmen wird. Thomas besitzt fundierte Erfahrungen in der Polymer-Industrie und wird verantwortlich sein, unsere Anstrengungen zu lenken unseren Kunden auch weiterhin die beste Unterstützung im Service zu bieten und damit unser breites Portfolio an möglichen Lösungen auszuschöpfen. Die jüngste Ergänzung der OPS-Produkte (One-Pack-Systeme), insbesondere nach unserer Ankündigung der Inbetriebnahme zusätzlicher Fertigungsstätten in Houston, USA, im April dieses Jahres und Kizad, Abu Dhabi Anfang 2014, werden für Thomas Schmutz zu seinen wichtigsten Aufgaben weltweit zählen."

Thomas Schmutz kam zu Songwon, nachdem er leitende Positionen zuletzt bei Chemtura Europe, Ciba Spezialitätenchemie, sowie Dow Europe innehielt. Er hat einen Abschluss in Kunststofftechnik der Montan-Universität Leoben (Österreich).

Weitere News im plasticker