02.11.2015

www.plasticker.de

Spang & Brands: Neue Composite Unit Dose mit Originalitätsverschluss - Kooperation mit Pheneo

Auf der Compamed 2015 präsentiert Spang & Brands als Messeneuheit eine Composite Unit Dose (CUD) mit Originalitätsverschluss (TE-Versiegelung), der hörbar anders ist: Der Verschluss öffnet sich mit einem deutlichen "Klick", und er lässt sich dann nicht mehr verschließen. Die "pheneo click!" CUD dient im Dentalbereich als Primärverpackung für die einmalige Applikation - das Auffüllen von Kavitäten im Anschluss an eine Kariesbehandlung.

Pheneo, mit Sitz in Bremen, ist ein Anbieter von Primärverpackungen unter anderem für die Pharma- und Dentalindustrie. Bereits kurz nach der Compamed 2013 setzten sich die Design-Experten von Spang & Brands und von Pheneo und zusammen und starteten die Entwicklung der neuen CUD.

Spang & Brands, Systemlieferant mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Bauteilen und Systemen für die Anwendung in der Medizin, konnte dabei auf seine hohe Kompetenz im Bereich der Mehrkomponenten-Spritzgießtechnik zurück greifen. Gemeinsam konnte ein neuer Verschluss entwickelt werden, bei dem spezielle kompatible Kunststoffabmischungen mit einer sicheren Unit-Dose-Verpackung vereint sind, die Verträglichkeit und Unbedenklichkeit für den Patienten gewährleistet.

Eine Herausforderung war hierbei die Materialauswahl, da weiche und harte Komponenten eingesetzt werden und perfekt miteinander harmonieren müssen. Bei der Entwicklung war es auch wichtig, eine sichere und präzise Handhabung bei gleichzeitig "schlanker" Konstruktion mit Betonung auf hoher Funktionalität zu gewährleisten.

Spang & Brands war von Anfang an fest in die Entwicklung der neuen CUD eingebunden: Das Design und ein Konzept wurden mitkreiert, verschiedene Materialien getestet. Die hohen Ansprüche der Konstrukteure setzten die Experten in Genauigkeiten um, die im µm-Bereich liegen. Schmale, tiefe Fließwege mussten berücksichtigt werden für diverse Füllmassen, die bei unterschiedlichen Drücken appliziert werden. Die Herausforderung war, die jeweilige Füllmasse rückstandslos und rückstromfrei auszutragen. Das Ergebnis ist eine CUD, die hohen Ansprüchen gerecht wird, aber dabei nur ein Gewicht von 0,5 Gramm auf die Waage bringt.

Nach eingehenden Versuchen im neuen Spang & Brands TechCenter wurden Kunststoffe gefunden, die im Mehrkomponentenverfahren verarbeitet werden und Patientenverträglichkeit, pharmakologische und medizintechnische Unbedenklichkeit, Lichtundurchlässigkeit gegenüber bestimmten Wellenlängen, Kodierbarkeit (Laser etc.) und schließlich Verträglichkeit untereinander garantieren. Für den TE-Verschluss, die Weichkomponente, wurde eine spezielle TPE-Abmischung gefunden, die mit der PBT-Rezeptur der lichtresistenten PBT-Kompule (Hartkomponente) harmonisiert. Die innovative Verbindungstechnik aus harten und weichen Materialien musste gewährleisten, dass der TE-Verschluss erst bei einer bestimmten Zugkraft - und mit einem deutlich hörbaren "klick" - abreißt, ohne Partikel zu hinterlassen. Ferner musste das TE-Material so definiert sein, dass das pheneo click! nach der Applikation unbrauchbar wird: die Kanüle lässt sich nicht wiederverschließen.

Individualität und Sicherheit sind weitere Vorteile der CUD: Jeder Kunde (Pharma- oder Dentalhersteller) kann - bezogen auf die jeweilige Applikation oder auch Viskosität der Füllmasse - die Farbe und Form der entsprechenden Verschlüsse festlegen. Verwechslungen sollen so weitgehend ausgeschlossen werden. Zudem verhindert der TE-Verschluss versehentliche Mehrfachverwendung und Kontaminationsgefahren. Zukünftig lässt die Konstruktion dieser CUD-Neuheit andere Formen und Halslängen für verschiedene Applikationen zu.

Mit der neuen CUD gelang es den Partnern Spang & Brands und Pheneo, ein System zu schaffen, das dem Patienten mehr Sicherheit durch weniger Keimbelastung bietet. Der nur einmal zu gebrauchende Verschluss sorgt dafür, dass die Kariesbehandlung für den Patienten unter hohen hygienischen Bedingungen erfolgt. Somit ist dieses Produkt auch für zukünftige potentielle Verschärfungen der Hygienerichtlinien vorbereitet. Auch für den Arzt hat er einen Mehrwert: Der Mediziner kann sich bei der Behandlung sicher sein, ein sicheres, original verschlossenes Produkt zu verwenden.

Weitere Informationen: www.spang-brands.de, www.pheneo.com

Compamed 2015, 16.-19. November 2015, Düsseldorf, Halle 8a, Stand M33

Weitere News im plasticker