08.12.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Spanien / Portugal: Spritzgießer unter Konsolidierungsdruck

Nach dem Krisenjahr 2009 erholt sich die Kunststoffbranche in Spanien und Portugal nur zögerlich. In den nächsten drei bis vier Jahren wird der Bedarf voraussichtlich um 1 bis 2 Prozent per annum steigen, schreibt das Marktforschungsinstitut Applied Market Information Ltd (AMI, Bristol / Großbritannien; www.amiplastics.com) in einer aktuellen Studie. Vor der Krise, bis zum Jahr 2007, legte der Verbrauch noch um 3 Prozent pro Jahr zu.

Die Branche der Spritzgießer auf der Iberischen Halbinsel wird von den Marktforschern als zersplittert und kleinteilig beschrieben. Insgesamt 1.150 Unternehmen listet AMI für Spanien und Portugal auf. Im Zuge der Globalisierung steige der Konsolidierungsdruck, heißt es.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...