11/02/2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Spielwaren: Häufig hohe Phthalat-Konzentration in PVC-Produkten

Bei vielen Spielwaren aus Weich-PVC ist die Weichmacher-Konzentration zu hoch, häufig liegt der Wert nur knapp unter dem europäischen Grenzwert. Das ist das Ergebnis eines Schadstofftests von insgesamt 30 Spielzeugprodukten aus Weich-PVC, den das Dienstleistungsunternehmen Dekra (Stuttgart; www.dekra.de) im Vorfeld der Nürnberger Spielwarenmesse durchgeführt hat.


Danach verstoßen vier der 30 getesteten Produkte gegen gültige Grenzwerte, in einem Produkt sei sogar die 300-fache Konzentration des innerhalb der EU erlaubten Wertes gemessen worden, so die Prüfer. Die erhöhten Konzentrationen wurden nicht nur bei Produkten aus Fernost festgestellt, sondern auch bei Spielwaren, die in Deutschland produziert wurden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...