04.01.2014

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Sprenger mit De Bruyne Medaille 2013 ausgezeichnet

Der Preis wird für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Klebstofftechnologie verliehen. Sprenger, derzeit Senior Market Development Manager Composites + Lightweight Construction bei der Evonik Hanse GmbH, hat sich durch seine Arbeiten der letzten 20 Jahre einen internationalen Ruf erworben. Er befasst sich vornehmlich mit der Schlagzähmodifikation von Duroplasten, insbesondere Epoxidharzen mit reaktiven Flüssigkautschuken, Core-Shell-Elastomeren und SiO2-Nanopartikeln. Dabei handelt es sich um Schlüsselrohstoffe für die Formulierung von Strukturklebstoffen und die Herstellung von Faserverbundwerkstoffen.

www.gupta-verlag.de/kautschuk