14.08.2015

www.plasticker.de

Stäger: Schweizer Verpackungsspezialist übernimmt tschechische Inovac

Die Stäger & Co. AG, Verpackungsspezialist aus Muri in der Schweiz, hat im Juli 2015 die Inovac s.r.o. in Rokycany, Tschechien, übernommen. Inovac gilt als ein etabliertes Tiefziehunternehmen, welches Verpackungen im Vakuumumformverfahren aus Kunststoff für die Automobil-, Elektrotechnische- und Konsumgüterindustrie herstellt. Unter anderem fertigt das Unternehmen für namhafte nationale und internationale Automobilzulieferer Werkstückträger und Transporttrays. Finanzielle Details der Übername werden nicht genannt.

Damit erweitert Stäger nicht nur das Leistungsangebot der Gruppe, sondern stärkt die Marktpräsenz in Ost- und Westeuropa. Stäger Inovac Packaging wird ihren Sitz in ein modernes Produktionsgebäude in Pilsen verlegen. Dies soll ermöglichen, nicht nur das bestehende Geschäft auszubauen sondern auch andere Verpackungslösungen der Stäger Gruppe vorwiegend in Osteuropa mit entsprechender Kundennähe anzubieten.

Die Stäger Verpackungsgruppe ist ein europaweit tätiger Anbieter von anwendungsspezifischen Verpackungslösungen aus transparenten und tiefgezogenen Kunststoffen.

Weitere News im plasticker