02.10.2013

www.plasticker.de

Stäubli Robotics: Spezialroboter für die CFK-Bearbeitung

Stäubli Robotics bietet den Spezialroboter RX170 hsm mit branchenspezifischem Softwarepaket an, der in der Automobilindustrie zur präzisen Bearbeitung von Faserverbundwerkstoffen eingesetzt wird.

Großer Arbeitsbereich
Dank seiner Reichweite von 1.835 Millimetern sind laut Anbieter auch große Werkstücke einfach zu bearbeiten. In Verbindung mit einer Linearachse lasse sich der Arbeitsbereich nahezu beliebig erweitern, sodass selbst meterlange Teile problemlos gefräst werden können. Auch die Performance des RX170 hsm sei wie geschaffen für die Bearbeitung von Faserverbundwerkstoffen. Seine Wiederholgenauigkeit beträgt demzufolge ±?0,04 Millimetern und liege damit über den Anforderungen, die in der Automobilindustrie für die CFK-Bearbeitung gelten.

Weitere Informationen unter: www.staubli.com

K 2013, 16.-23.10.2013, Düsseldorf, Halle 11, Stand H11

Weitere News im plasticker